Angebotsanfrage Unverbindliche Preiskalkulation innerhalb von einer Stunde!

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
  1. Service- und Sprachauswahl
  2. Upload und Kontaktdaten
  • Thyssen Krupp
  • Minox
  • UniCredit
  • GSK
  • Dekra

Deutsch – Japanisch und Japanisch – Deutsch Dokumentenübersetzungen von höchster Qualität – unsere Dienstleistungen erfüllen Ihre Bedürfnisse. Wir garantieren:

  • Übersetzer, die entweder Deutsch oder Japanisch als Muttersprache haben
  • Einhaltung der Qualitätsnormen ISO 9001 und ISO 17001
  • Erfahrung in der Lokalisierung in Ihrer Branche (Medizin, Ingenieurwesen, etc.)

Füllen Sie das obige Formular aus und senden Sie es ab, um innerhalb von einer Stunde ein Angebot für die Übersetzung Ihres Dokuments zu erhalten!
Setzen Sie sich bei weiteren Anfragen mit uns in Verbindung unter [email protected].

Nachfolgend wird erläutert, welche Änderungen im Text für Deutsch – Japanisch Übersetzungen oder für Texte in die andere Sprachrichtung zu erwarten sind.

Unterschiede

Eine Deutsch – Japanisch Übersetzung oder eine Übersetzung in die andere Sprachrichtung führt zu bestimmten Änderungen im Zieltext. Diese Änderungen sind auf die grundsätzlichen Unterschiede zwischen den Sprachen zurückzuführen. Auswirkungen auf folgende Punkte sind zu erwarten:

  • Layout des Zieltexts
  • Zeit, die zum Übersetzen benötigt wird
  • Komplexität der Übersetzung

Neben anderen Faktoren können auch die unten aufgelisteten Punkte den Endpreis beeinflussen. Der Layout-Faktor ist besonders wichtig für jene, die sich für unsere DTP (Desktop Publishing) Dienstleistungen interessieren.

Deutsch – Japanisch bzw. Japanisch – Deutsch Übersetzung eines Dokuments – was erwartet Sie?
Kategorie Zielsprache: Deutsch Zielsprache: Japanisch Unterschiede
SchreibsystemDeutsches Alphabet in lateinischer SchriftKanjies Logogramme in chinesische zeichener Schrift;
Japanisches Silbenschrift in kanaer Schrift;
Verschiedene Schreibsysteme: erheblicher Unterschied
Textrichtungvon links nach rechtsvon links nach rechtskeine
Zeichen pro Wort72bedeutend
Textlänge (Zeichen)234% länger70% kürzerbedeutend
Unterschied insgesamtWesentlich Unterschied

Textlänge und Dokumentlayout

Die wichtigsten Faktoren, welche die Länge und das Layout der Übersetzung beeinflussen, sind:

  • Schreibsystem der Zielsprache
  • Schreibrichtung
  • Wortlänge
  • Länge des Ausgangstextes

Schreibsystem

Japanisch verwendet zwei Schriften — auf chinesische Zeichen basierende Kanji Logogramme, und die kana, auf Zeichen basierende Japanisch Silbenschrift. Daher hängt die endgültige Formatierung sehr von der gewünschten Schrift ab.

Deutsch, verwendet hingegen nur eine Schrift, nämlich das Deutsche Alphabet.

Schreibrichtung

Beide Sprachen werden von links nach rechts gelesen, das bedeutet, dass es keine wesentlichen Änderungen im Layout hinsichtlich der Anordnung der Textelemente geben sollte.

Wortlänge

Deutsche Wörter sind durchschnittlich sieben Zeichen lang und Wörter im Japanischen zwei Zeichen haben. Dies kann dazu führen, dass die Textzeilen in Ausgangs- und Zieltext nicht gleich verteilt sind.

Textlänge

Im Durchschnitt sind Übersetzungen ins Deutsche 234 % länger als Deutsch Ausgangstexte. Übersetzungen ins Japanische sind hingegen um 70 % kürzer als ihre Entsprechungen auf Deutsch. Dies bedeutet, dass in den übersetzten Texten einige Unterschiede bei der Formatierung zu erwarten sind. Bitte beachten Sie, dass die tatsächliche Länge auch von der verwendeten Schriftart abhängt.

Wortstellung

Abhängig von Ihren Anforderungen kann die Wortstellung für die Übersetzung ziemlich wichtig sein. Dinge wie Slogans und Markennamen können eine ganz andere Bedeutung vermitteln, wenn deren Wortstellung verändert wird.

Die Standardwortfolgen der Sprachen sind unterschiedlich. Verschiedene Satzstrukturen sind vielleicht möglich, können aber eine unterschiedliche Bedeutung haben oder den Stil ändern. Es ist jedoch zu beachten, dass Deutsch eine freie Wortreihenfolge hat. Dies führt dazu, dass Übersetzungen von Japanisch nach Deutsch in der Regel den Erhalt der gewünschten Satzstruktur ermöglichen.

Komplexität der Übersetzung

Die Komplexität der Übersetzung hängt teilweise davon ab, wie eng die Sprachen miteinander verwandt sind. Je weiter die Sprachen voneinander entfernt sind, desto mehr Zeit und Mühe braucht es, um eine Idee von einer Sprache in eine andere zu übertragen. Infolgedessen wirkt sich dies auf den Preis und die Zeit aus, die benötigt wird, um ein Dokument aus dem Deutschen ins Japanische zu übersetzen.

Beide Sprachen gehören zu verschiedenen Sprachfamilien — Deutsch ist eine indo-europäische und Japanisch eine japonisch. Dies bedeutet, dass ein qualifizierter Übersetzer für den Auftrag benötigt wird, besonders wenn es um technische Dokumente wie z. B. Patente geht.

Erfolgreiche Partnerschaften

Tech

Computergestützte Übersetzung von XML-Dateien

Referenz ansehen

Marketing & Sale

Lokalisierung von POS-Material in Indesign

Referenz ansehen

Tech

Softwarelokalisierung für einen Onlineshop

Referenz ansehen

Engineering

Übersetzung und Desktop-Publishing von technischen Zeichnungen

Referenz ansehen